Dr. Augustin Studienreisen. Ihr Partner für Studien- & Musikreisen

Ein Name bürgt für Qualität - Seit mehr als 20 Jahren

Studienreise

Shongololo Südafrika Express

Rundreise

  • Rundreise im Hotelzug
  • Südafrika entdecken
  • Zusatzprogramm für Golfer möglich
  • durchgehende Reiseleitung
  • buchen ab 5.999,- €

Shongololo Südafrika Express


Shongololo SÜDAFRIKA Express:
Mit dem Hotelzug von Pretoria nach Kapstadt

Reisetermin I: 27. März bis 12. April 2017
Reisetermin II (umgekehrte Reihenfolge): 17. September bis 03. Oktober 2017
Reiseleitung: Deutschsprachige Reiseleitung durchgehend vor Ort

Bei dieser Panoramafahrt schlängelt sich der Zug von Pretoria nach Kapstadt durch die Drakensberge mit Pirschfahrten im Krüger Park und in Hluhluwe, dem ältesten Reservat Afrikas. Der Zug fährt an der Küste entlang zum St. Lucia Wetland Park und nach Durban. Weiterfahrt über Bloemfontein nach Kimberley mit Besuch des „Big Hole” und des Diamantenmuseums. Besuch der Cango Höhlen und einer Straußenfarm in Oudtshoorn, bevor Sie über den Montagu Pass nach George fahren. Nach dem Besuch des Naturparadieses von Knysna, Fahrt auf der spektakulären Garden Route über Hermanus bis Kapstadt.

    27.03.2017 / 17.09.2017

  • Flug von Frankfurt nach Johannesburg.
  • 28.03.2017 / 18.09.2017

  • Ankunft in Johannesburg. Sie werden bereits am Flughafen erwartet und fahren nach Pretoria. Anschließend unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Am Nachmittag Abfahrt nach Nelspruit.
  • 29.03.2017 / 19.09.2017

  • Heute unternehmen Sie einen Ganztagesausflug nach Pilgrim‘s Rest. Die Stadt liegt in den nördlichen Ausläufern der Drakensberge am Blyde River. Weiter geht die Fahrt zu den Bourke‘s Luck Potholes, eine Felseinheit an der Panorama Route. Bei God’s Window haben Sie von drei Aussichtsplattformen am Rand der dichtbewaldeten Hänge einen schönen Blick ins Lowveld. Rückfahrt zum Zug und Abfahrt nach Malelane.
  • 30.03.2017 / 20.09.2017

  • Am Vormittag begeben Sie sich auf einen ganztägigen Ausflug zum weltberühmten Krüger Nationalpark. Hier werden Ihnen Erlebnisse in der Wildnis geboten, die zu den aufregendsten und unvergesslichsten der ganzen Welt zählen. Bei Pirschfahrten haben Sie aus nächster Nähe Gelegenheit, die Tiere des Parks zu beobachten. Am Abend Weiterfahrt nach Swaziland.
  • 31.03.2017 / 21.09.2017

  • Heute durchqueren Sie Swaziland, Afrikas kleinstes Königreich. Nach der Passkontrolle fahren Sie entlang des Ikomati Flusstals zur Ngwenya Glasfabrik. Sie passieren außerdem einen Kunstmarkt sowie den lebhaften Manzini Markt, wo Sie eine Vielzahl von Bastkörben und farbenfrohe Textilien finden. Nach den Grenzformalitäten in Mpaka fahren Sie mit dem Zug weiter nach Hluhluwe.
  • 01.04.2017 / 22.09.2017

  • Am frühen Morgen und am Nachmittag unternehmen Sie Pirschfahrten in Hluhluwe. Am Abend geht die Fahrt weiter nach Empangeni.
  • 02.04.2017 / 23.09.2017

  • Heute besuchen Sie die Weltkulturerbestätte St. Lucia im Wetland Park. Der Nationalpark umfasst die Feucht- und Küstengebiete von Mapelane im Süden bis hinauf zur Sodwana-Bucht im Norden und besteht aus vielen kleinen Schutzgebieten. Im Norden liegen die Mkuze-Sümpfe, während sich im Westen trockene Dornsavannen befinden. Am Abend fahren Sie mit dem Zug weiter nach Durban.
  • 03.04.2017 / 24.09.2017

  • Ganztägige Stadtbesichtigung von Durban oder Fahrt zum Mariannhill Kloster, zum Hare Krishna Tempel und der Mahatma Gandhi Siedlung. Rückfahrt zum Zug und Abfahrt nach Ladysmith.
  • 04.04.2017 / 25.09.2017

  • Vom 02.11.1899 bis zum 28.02.1900, in einer der wichtigsten Phasen des Burenkrieges, wurde die Stadt für 118 Tage von den Buren unter General Louis Botha belagert und kam dadurch weltweit in die Schlagzeilen. Zuvor hatten die Briten wichtige Schlachten verloren und sich daraufhin in die Stadt zurückgezogen. Bei Ihrer Besichtigung besuchen Sie die Schlachtfelder. Am Nachmittag Rückfahrt zum Zug und Abfahrt nach Bloemfontein.
  • 05.04.2017 / 26.09.2017

  • Heute unternehmen Sie eine ganztägige Besichtigung mit dem „Women‘s Memorial”. Das nationale Frauendenkmal erinnert an das Leiden von etwa 27.000 Buren-Frauen und -Kindern, die in britischen Konzentrationslagern starben. Im Anglo Boer Museum wird die Geschichte des Burenkrieges erzählt. Nach dem Besuch des Oliewenhuis Art Museum, geht es zurück zum Zug und Abfahrt nach Kimberley.
  • 06.04.2017 / 27.09.2017

  • In Kimberley besichtigen Sie das „Big Hole” (Diamanten-Tagebau) und das Diamantenmuseum. Am Nachmittag sehen Sie die William Humphreys Art Gallery und das Mc Gregor Museum. Rückfahrt zum Zug und Abfahrt nach Graaff Reinet.
  • 07.04.2017 / 28.09.2017

  • Heute haben Sie die Gelegenheit, durch Graaff Reinet zu spazieren. Weiterfahrt nach Oudtshoorn.
  • 08.04.2017 / 29.09.2017

  • Besuchen Sie heute die Cango Höhlen. Das Höhlensystem wird zu den schönsten Höhlen der Welt gezählt. Es enthält umfangreiche Tropfstein-Formationen von beeindruckender Größe. Anschließend besuchen Sie eine Straußenfarm. Fahrt über den Montagu Pass nach George und Abendessen im Fancourt Golf Estate.
  • 09.04.2017 / 30.09.2017

  • Am Morgen unternehmen Sie eine Lagunenfahrt zum Featherbed Naturreservat. Rückfahrt zum Zug und Weiterfahrt.
  • 10.04.2017 / 01.10.2017

  • Über die Panoramastraße geht die Fahrt auf der Scenic Route 160 km bis Hermanus. Auf einem schmalen Streifen zwischen Bergen und Meer liegen hintereinander mehrere Orte, die zusammen Greater Hermanus bilden. Abschieds-
    essen in Worcester.
  • 11.04.2017 / 02.10.2017

  • Am Morgen verlassen Sie den Zug und unternehmen eine Stadtrundfahrt durch Kapstadt. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug.
  • 12.04.2017 / 03.10.2017

  • Ankunft in Deutschland.

    Für Deutsche Staatsbürger ist ein Reisepass mit einer Gültigkeitsdauer von mindestens 6 Monaten über das Rückreisedatum hinaus erforderlich. Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt einen Impfschutz gegen Polio, Tetanus, Diphtherie und Hepatitis A.
  • Ihr Zug:

  • Im Shongololo-Express gibt es einen Aufenthaltswagen welcher über eine Bar, Lounge, Raucherlounge mit Klimaanlage und einen klimatisierten Nichtraucher-Speisewagen verfügt. Frühstück gibt es von 7:00 bis 8:30 Uhr, Mittagessen um 13:00 Uhr und Abendessen um 19:30 Uhr, wobei es sich bei den Mahlzeiten vorwiegend um südafrikanische Küche handelt. Ab 17:00 Uhr öffnet die Bar.
    Kategorie Gold (ca. 7 m²): Die Kabine ist ausgestattet mit Doppel- oder Einzelbetten sowie einem privaten Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken. Weiterhin verfügt sie über eine Klimaanlage, einen Safe und Außenfenster.
    Kategorie Emerald (ca. 10,5 m²): Die Kabine verfügt bei gleicher Ausstattung zusätzlich über einen kleinen privaten Lounge-Bereich.

Leistungen

  • Linienflug mit South African Airways Frankfurt - Johannesburg und Kapstadt - Frankfurt, inkl. aller Steuern & Gebühren (Stand 07/2016: 370,- €)
  • 14x Übernachtung mit Halbpension im gebuchten Zugabteil
  • 1x Mittagessen an Bord des Zuges
  • Sämtliche Transfers und Fahrten vor Ort lt. Programm
  • Pirschfahrten im Krüger Park und Hluhluwe Reservat
  • Stadtrundfahrten Pretoria, Durban, Bloemfontein und Kapstadt
  • Besichtigungen gemäß Programm inklusive Eintrittsgelder
  • Reiseliteratur (1 Reiseführer pro Abteil)
  • Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
  • Reisesicherungsschein gem. § 651k BGB

Reisepreis

  • pro Person im Doppelzimmer/-abteil Gold 5.999,00 €
  • Einzelzimmerzuschlag Gold 2.250,00 €
  • pro Person im Doppelzimmer/-abteil Emerald 7.199,00 €
  • Einzelzimmerzuschlag Emerald 2.850,00 €
  • Bei Buchung 20% Anzahlung, Restzahlung bis 3 Wochen vor Reisebeginn
  • Zusatzleistungen

  • Programm für Golfer: Golfer spielen auf den Plätzen Leopard Creek, Nelspruit oder White River (3. + 4. Tag), Nkonyeni Zwaziland (5. Tag), Durban Country Club (8. Tag), Champagne
    Sports Resort (9. Tag), Kimberley Golf Club (11. Tag), Fancourt (13. Tag) sowie Ernie Els Oubaai Golf Club (14. Tag).
  • Flüge Business Class auf Anfrage
    Veranstalter im Sinne des Reiserechts:
    Dr. Augustin Studienreisen GmbH
    Bayreuther Str. 9 • 91301 Forchheim
    Es gelten die AGBs des Veranstalters